Wolfgang Cagnolati 2017-05-23T10:21:07+00:00

Wolfgang Cagnolati

Doctor of Science* MSc* FCOptom FAAO

*Pennsylvania College of Optometry

Wolfgang Cagnolati erhielt seine Optometrie Ausbildung in Deutschland und den USA. Er absolvierte die HFOF Berlin, die Vorläuferinstitution des heutigen Studiengangs Augenoptik/Optometrie der Beuth Hochschule für Technik Berlin und erhielt seinen Master of Science Grad in klinischer Optometrie vom Pennsylvania College of Optometry. Wolfgang Cagnolati praktiziert seit mehr als 25 Jahren klinische Optometrie in Duisburg, wo er auch wissenschaftlich tätig ist. Er ist darüber hinaus Visiting Associate Professor am Pennsylvania College of Optometry und Lehrbeauftragter an der Beuth Hochschule für Technik Berlin. Wolfgang Cagnolati war von 1987 bis 1999 Vorsitzender der Vereinigung Deutscher Contactlinsenspezialisten (VDC) und ist Past President des European Council of Optometry and Optics (ECOO).

Im Jahre 2005 erhielt er das „Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland“, 2006 ein „Honorary Doctor of Science Degree“ vom Pennsylvania College of Optometry, 2008 den „Léon Hauck Preis” des Zentralverbandes der Augenoptiker (ZVA) sowie 2010 die „Witelo Medallie“ des Department of Optometry and Biology of Visual System der University of Medical Science Poznan – Poland, den „Optometrie Preis 2010“ der Vereinigung Deutscher Contactlinsenspezialisten und Optometristen (VDCO) sowie den „Life Fellowship” Award des College of Optometrists (UK).

Er ist Mitherausgeber des im DOZ Verlag 2010 erschienenen Buches „Kinderoptometrie“, Co-Autor zweier deutscher und zweier englischsprachiger Buchkapitel sowie Verfasser von über 100 Publikationen in Peer- und Non-Peer Review Journalen.

Seine Vortragstätigkeit erstreckt sich auf zahlreiche Länder, dazu gehören Deutschland, Österreich, Niederlande, Schweiz, Belgien, Frankreich, Großbritannien, Italien, Spanien, Griechenland, Zypern, Monaco, Polen, Rumänien, Tschechien, Slowakei, Serbien, Türkei, Puerto Rico, Südafrika, Indonesien, Malaysia, Singapur, Brunei, Kanada und die USA.